Verkaufsförderung

Das digitale Schaufenster zur
effizienten Verkaufsförderung

Der Trend hin zu Digital Signage-Systemen wie Bildschirmen, Werbestelen und interaktiven Displays ist unaufhaltsam. Zu Recht, sind die Optionen eines digitalen Schaufensters gegenüber herkömmlicher Plakatwerbung zur Verkaufsförderung doch nahezu unerschöpflich. Denn gerade solche Technologien können dazu beitragen, auch in absatzschwachen Phasen das Geschäft anzufachen.

Laut Umfragen lassen sich Verbraucher motivieren, vermehrt zum lokalen Einzelhandel zu pilgern anstatt sich vom Onlinehandel beliefern zu lassen. Doch wie? Ganz einfach: Shopping braucht Entertainment, heißt also, dass der Einkauf viel mehr Erlebnischarakter haben muss. Und wie ließe sich das besser erreichen als durch die aus dem TV oder online bekannten Werbeclips und übrigen Marketingmaßnahmen – aber eben nicht im Internet sondern live vor Ort?

slash_markierung-aufzaehlungspunkt

Content-Management via wizperZone

slash_markierung-aufzaehlungspunkt

schnelle und zentrale Steuerung der Inhalte

slash_markierung-aufzaehlungspunkt

Unterstützung und Entlastung der Mitarbeiter bei Verkaufsgesprächen

slash_markierung-aufzaehlungspunkt

Self Service Terminals zum Stöbern im Produktprogramm

slash_markierung-aufzaehlungspunkt

zusätzliche Werbedisplays für Produktpräsentationen möglich

slash_markierung-aufzaehlungspunkt

Interaktion mit dem Kunden durch touchscreenbasierte Digital Signage-Lösung

Real einkaufen mit Onlineanbindung

Ihr Kunde hat bei Ihnen ein bestimmtes Produkt gefunden. Warum soll er sich also nicht direkt im Laden zusätzliche Informationen via interaktivem Touchdisplay anschauen, vielleicht sogar Kundenrezensionen abrufen und sich die ausgewählte Ware bei Gefallen reservieren und zur Kasse bringen lassen? Ganz so, wie er es vom Onlinehändler kennt, nun aber vor Ort, sofort zum Mitnehmen? Außerdem hat er immer noch die Möglichkeit, Ihr Personal zu fragen, falls er nach Alternativen sucht.

Oder ein solches System kann dem Kunden in einem großen Ladengeschäft verraten, wo genau sich einzelne Waren befinden. Ihr Digital-Signage-System ist mit dem Warenwirtschaftssystem verbunden? Noch besser, dann kann der Kunde sogar am Display ablesen, in welcher Stückzahl ein Artikel derzeit vorrätig ist oder wann er es wieder sein wird.

Aus Laufkundschaft wird Kaufkundschaft

Ihr digitales Schaufenster mit großem Display ist schon ein Hingucker. Spielen Sie nun noch stetig wechselnde Inhalte ab, die optimal auf Ihre Kunden und den Point of Sale abgestimmt sind, erreichen Sie auch den ein oder anderen Passanten, der sonst einfach vorbeigelaufen wäre. Wie Sie das am effektivsten hinbekommen?

Fragen Sie uns, wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unserer Digital Signage-Software einfach selbst den passenden Content gestalten und mit welcher Hardware Sie den wiederum gekonnt zur Verkaufsförderung einsetzen.

Perfekt mit diesen Modulen:

wiz Interactive

Stellen Sie sich mit diesem Modul selbst die Bedienoberfläche zusammen, die Sie sich wünschen: Passen Sie die Schaltflächen und Buttons sowohl optisch nach Ihrer Corporate Identity als auch funktionell in ihrer Anordnung nach Ihren Wünschen an.

wiz Datenquellen

In diesem Modul können Sie die gewünschten Datenquellen für Ihre Inhalte eingeben. Ob mobile.de, Caraworld oder Google-Kalender und Outlook, hier stellen Sie es ein.

wiz Statistik

Um die Inhalte Ihres Digital Signage optimal auf die Nutzer abzustimmen, sind Statistiken zielführende Optionen. Bei interaktiven Touchdisplays können Sie die Interessen Ihrer Besucher leicht erkennen und auf deren Ansprüche hin anpassen. Wenn Sie ein statische System nutzen, können Sie ablesen, welche Inhalte wann und wo ausgestrahlt wurden – ideal, um Werbeplätze zielgenau zu vergeben.

Perfekt mit dieser Hardware:

wizperzone-branchen_seiten_firmengebaeude_single_screen

Single Screen

Um erfolgreich mit Digital Signage zu starten, reicht oft schon ein einziges Display. Muss der Single Screen auch im harten Outdoor-Einsatz Regen und Hitze trotzen? Wir beraten Sie, welche Leuchtkraft sinnvoll ist, liefern Content und bringen das Gerät an die Wand.

wizperzone_hotels_gastronomie_touchscreen

Interaktive Lösungen

Statt Werbebotschaften und aktuelle Informationen in Dauerschleife auszuspielen, laden Sie Ihre Nutzer mit einem Interactive Digital Signage-Display dazu ein, die gewünschte Informationstiefe selbst zu bestimmen. So bekommt er das gute Gefühl, sein Einkaufserlebnis aktiv mitzugestalten.

wizperzone_verkaufsfoerderung_single_screen

Videowall

Genug von Understatement? Zeigen Sie doch Ihre Werbeinhalte oder Informationen im Großformat mit Digital Signage-Videowalls. Die sind ein echter Hingucker im Einkaufszentrum, der Sporthalle, auf dem Messestand oder im Firmenfoyer.